Die besten Dinge im Leben sind frei!

Die neXTmap kann selbstständig für Umfragen und Beteiligungsszenarien eingesetzt werden. Weitere Informationen dazu gibt es unter neXTmedia(at)ljr.de. Alle Angebote der Kooperation sind für anerkannte Träger der Jugendarbeit kostenlos nutzbar.

Medienkompetenz in der Jugendarbeit - Beteiligungslandkarte

Die neXTmap ist im Rahmen der Kooperation „neXTmedia – Medienkompetenz in der Jugendarbeit” mit der Niedersächsischen Landesmedienanstalt (NLM) als e-Partizipationstool entwickelt worden. 

Die einfach Web-App eignet sich für Stimmungsbilder bzw. Wunschlisten begleitend zu Kampagnen oder auf Veranstaltungen, die Ergebnisse können von den administrierenden Anbietern (Jugendverbände, Jugendringe, kommunale Jugendpflegen) exportiert und mit den jeweiligen Verantwortlichen aus Verwaltung oder Politik öffentlich diskutiert werden.

Über die Oberfläche haben Kinder und Jugendliche die Möglichkeit, ihren Ort oder ihre Gemeinde zu bestimmten Themenbereichen (Schule, Arbeit, Ausbildung, Freizeit, Kultur, Sonstiges) zu bewerten. Ihr Eintrag wird auf einer Karte angezeigt und kann über Twitter und Facebook in sozialen Netzwerken geteilt werden.

Wir schaffen einfache Beteiligung!

Die neXTmap ist eine offene „Beteiligungs-APP”, basierend auf Google Maps. Hier können regional verortete „Verbesserungen” eingegeben werden. Die APP speichert die Eingaben und den Ort, bei Bedarf auch mit Foto, ab. Die APP ist eigenständig über diese Website abzurufen und kann von Interessierten aus der Jugendarbeit in der Multi-User-Installation für eigene Umfragen genutzt werden.