< mediascout BASIC Für Teilnehmende im FSJ/BFD 2021
19.04.2021 / [media-scout]

mediascout PREMIUM: Umgang mit Falschmeldungen, Verschwörungsmythen und Hass-Nachrichten in sozialen Netzwerken

Soziale Netzwerke leben von Nachrichten und Geschichten. Facebook, Instagram, Twitter, WhatsApp, Snapchat und TikTok sind zu wichtigen Informationsquellen geworden. Im Newsstream erzeugen Algorithmen aus persönlichen Klickverhalten Filterblasen, die die Sicht auf die Welt verändern können.


Eine Studie zu Digitale Nachrichten- und Informationskompetenzen im Auftrag der Kulturstaatsministerin, der Bundeszentrale für politische Bildung und den Landesmedienanstalten von Berlin-Brandenburg und Nordrhein-Westfalen und durchgeführt von der Stiftung Neuen Verantwortung fordert in ihren Ergebnissen bessere digitale Schul- und Erwachsenenbildung, transparente journalistische Angebote sowie bessere Plattform-Architekturen.

Der mediascout Premium »Umgang mit Falschmeldungen, Verschwörungsmythen und Hass-Nachrichten in sozialen Netzwerken« fragt weiter:

  • Wo begegnen Kindern und Jugendlichen Falschmeldungen?
  • Zwischen Kettenbriefen und „alternativen Fakten“: Rezeption und Wirkung
  • Ursachenforschung: Warum wird "gelogen"?
  • Fake-News in sozialen Netzwerken: Was bringen die gesetzlichen Regelungen?
  • Sind Falschmeldungen eine Herausforderung für die (Medien-)Pädagogik?

Die Tagesveranstaltung mediascout PREMIUM wendet sich an haupt- und ehrenamtlich Aktive in der Jugendarbeit und findet am 07.10.2021 von 9:00 bis 12:00 Uhr digital statt. Die Teilnahme ist kostenlos, es werden keine Fahrtkosten erstattet, die Zugehörigkeit zu einem anerkannten Träger der Jugendarbeit ist Voraussetzung für die Teilnahme. 

Wenn du vorab mal deine Informationskompetenz testen willst - mach den digitalen Nachrichten-Test: der-newstest.de

Referent

Moritz Becker ist Dipl. Sozialarbeiter/Sozialpädagoge (FH) und arbeitet seit 2005 für smiley e.V. Er engagiert sich in den Bereichen „außerschulische Medien-Projekte”, „JULEICA-Ausbildungen”, „Arbeit mit Schulklassen”, „Elternseminare” und „Multiplikator-inn-enfortbildungen”. Er ist neben seiner Tätigkeit bei smiley e.V. Dozent der Nds. Landesmedienanstalt (NLM), Lehrbeauftragter der Uni Hannover. Der Verein smiley e.V. setzt sich mit der Mediennutzung von Kindern und Jugendlichen auseinander und sensibilisiert für den Umgang mit aktuellen digitalen Medien und in sozialen Netzwerken. 

Anmeldung

Der mediascout PREMIUM findet am 07.10.2021 digital statt. Die Anmeldung ist auf www.ljr.de/termine bis zum 30.09.2021 möglich. Es können max. 20 Personen teilnehmen, die Reihenfolge der Anmeldungen entscheidet über die Platzvergabe.

Hintergrund

Der mediascout PREMIUM ergänzt das 2-tägige Qualifizierungsangebot mediascout BASIC für haupt- und ehrenamtlich Aktive in der Jugendarbeit. Es finden jährlich 2 PREMIUM-Veranstaltungen zu unterschiedlichen Schwerpunktthemen mit Socialmedia-Expert*innen statt. Die Qualifizierung mediascout ist Bestandteil der Kooperation »neXTmedia - Medienkompetenz in der Jugendarbeit« zwischen der Niedersächsischen Landesmedienanstalt (NLM) und dem Landesjugendring Niedersachsen e.V.