< mediascout BASIC 2018
21.02.2019 / Medienpädagogik

neXTmedia geht weiter: Medienkompetenz in der Jugendarbeit

Fortführung der Kooperation zwischen Landesjugendring Niedersachsen e.V. und niedersächsischer Landesmedienanstalt (NLM) auch in 2019!


Mehr als 4 Milliarden Menschen nutzen weltweit das Internet. In Deutschland sind es erstmals über 90% der Bevölkerung: 97,7% der 14–19-Jährigen nutzen laut ARD/ZDF-Onlinestudie 2018 das Internet täglich.

Auch in der Nutzungsdauer liegt die Altersgruppe vorne: Mit 344 Minuten täglich stehen sie an der Spitze des Feldes. Die Social-Media-Nutzung ist weiter ansteigend, in der Altersgruppe der 14–19-Jährigen liegen nun jedoch die Plattformen Instagram und Snapchat deutlich vor Facebook. 89% der Befragten ist der Schutz ihrer persönlichen Daten sehr wichtig. 

neXTmedia – Medienkompetenz in der Jugendarbeit will in 2019 Datensensibilisierung in der Jugendarbeit befördern und den Umgang mit Daten in seinen medienpädagogischen und -praktischen Qualifizierungen in besonders hervorheben.

Medienkompetenz in der Jugendarbeit

Die Kooperation neXTmedia bietet in 2019 zwei zweitägige Qualifizierungen zum mediascout BASIC's zu den Themen Medienpädagogik und -recht, Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen sowie Social-Software und Digitalstrategie für die eigene Jugendgruppe /den Jugendverband an.

In Ergänzung dazu finden zwei Tagesveranstaltung mediascout PREMIUM zu aktuellen digitalen Themen statt.

Für die medienpädagogische Unterstützung in der JULEICA-Ausbildung können kostenlose Workshops für Jugendleiter-innen sowie JULEICA-Teamer-innenqualifikation über die multimediamobile gebucht werden.

Jugendverbände können für ihre JULEICA-Qualifikation Referent-inn-en für einen 3-tägige Workshops anfragen. Mehr Infos zu dem Konzept mediascout JULEICA gibt es hier.