Angebote & Themen

Mehr zu den medienpraktischen Angebote der multimediamobile auf www.multimediamobile.de

Auswahl der Workshop-Themen

Die Themen in der Juleica-Ausbildung orientieren sich an dem Nds. Erlass für die Ausbildung zum /zur Jugendleiterin; von Rechten und Pflichten als Jugendleiter-in, Pädagogik (wie leite ich einen Gruppe? Teamarbeit, Konfliktlösung, Motivation usw.) über Massnahmenplanung und selbstständige Projektarbeit zu Spielen und Erste-Hilfe-Qualifikation und weiteren Feldern.

Digitale Medien sind wesentlicher Bestandteil in den Lebenswelten von Jugendlichen. Jugendleiter-innen können sie gezielt für ihre Projekte, Gruppen und Maßnahmen  einsetzen. Sie können Guidelines in sozialen Netzwerken und praktisches Medienwissen vermitteln und vorleben.

Beispielhaft sind folgende medienpraktische Angebote zu den verschiedenen Ausbildungsinhalten der Juleica entwickelt und praktisch erprobt:

  • Audio: Produktion von Hörspiel, Pausenradio, Podcast, Geräuschekollagen, Kompositionen
  • Video: Filme drehen, Videoschnitt Grundlagen, Videoschnitt für Fortgeschrittene, DVD-Produktion, Trickfilm-Produktion
  • Grafik: Bildbarbeitung, Trickfoto, HDR-Fotos (i.V.), Panoramabild, Gifanimationen (i.V.)
  • Präsentation: Präsentationssoftware, Galeriewerkzeuge (Fotostory)
  • Internet / Socialmedia: Wiki, Weblog, Website (Wordpress, jimdo, Kompozer, Primolo)
  • Spiele: Geocaching, Minecraft

Lese auch: Beispielhafter Ablaufplan für einen 1-Tagesworkshop

Teamende

Die Durchführung des Workshops erfolgt gemeinsam mit der Teamleitung des JULEICA-Kurs und der/dem Medienpädagoge/in des multimediamobils der NLM.

Exemplarische Aufgabenverteilung im Team:    

JULEICA-Teamer/in

 

Medienpädagoge/in

Meine Rolle als Jugendleiter-in   Podcast, Fotocast…
Juleica Rechte & Pflichten   Comic, Weblog…
Lebenswelten Jugendlicher   Fotostory, Interview, Actionbound…
Kommunikation & Inszenierung   Präsentationen…
Gender in der Jugendarbeit   Fotoblog, Podcast…
Projektorganisation   Wiki, Socialsoftware