< mediascout BASIC Für Teilnehmende im FSJ/BFD im Oktober 2020
20.10.2020 / [media-scout]

mediascout PREMIMUM Online: Digitale Formate in der Jugendarbeit – Gruppen, Gremien, Teams

Digitale Zusammenarbeit boomt in 2020 und viele Formate in der Jugendarbeit finden derzeit digital statt. Vieles profitierte von dem ortsunabhängigen Austausch, einiges scheiterte am Wegfallen analoger Treffen.


Der mediascout PREMIUM möchte die Chancen für digitale Zusammenkünfte näher in den Blick nehmen: Konzepte, Ideen und die Ausstattung digitaler Vollversammlungen, Gremientreffen und Vorstandssitzungen sowie die Zusammenarbeit in Teams sollen beleuchtet werden.

Das sind die Themen:

  • HowTo Team: Online-Community-Management
  • HowTo Technik: Hard- und Software Ausstattung im Einsatz
  • HowTo Interaktion: Wahlen und Abstimmungen
  • HowTo Streaming & Co: hybride Veranstaltungsformate
  • HowTo DSGVO: So geht's mit Datenschutz

Zum Abschluss sollen Aspekte einer „Videoquette» diskutiert werden.

Bist du dabei?

Der mediascout PREMIUM findet online statt. Teilnehmen können Interessierte aus der Jugendarbeit, die den Austausch innerhalb ihrer Strukturen befördern, organisieren, moderieren oder technisch begleiten wollen. Der mediascout PREMIUM bietet zentralen Input sowie Austauschräume für Fragestellungen im digitalen Plenum.

Mit wem?

Christian Cordes, Leiter Coworking­Space Schiller 40 und Projekt Markthalle Wolfsburg, Urban Digital Development Officer, Boardleader German Coworking Federation – Bundesverband Coworking DE e.V.
Janina Bauke, Bundesvorsitzende Pfadfinderinnenschaft St. Georg (PSG)

Wann?

Der mediascout PREMIUM findet am 19.11.2020 von 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr digital statt. Die Teilnahme ist kostenlos, die Zugehörigkeit zu einem anerkannten Träger der Jugendarbeit ist Voraussetzung für die Teilnahme. Die Anmeldung ist über www.ljr.de/termine/mediascout/mediascout-premium-19112020.html bis zum 16.11.2020 möglich. Die Zugangsdaten zur Veranstaltung werden nach Anmeldeschluss mit der Teilnahmebestätigung verschickt.